Die nacht kann auch ganz anders..

Veröffentlicht auf von Lara

& nun fängt die zeit an in der es wieder anfängt, denn spätestens in der Nacht wenn ich alleine bin,bin ich doch wieder traurig. Wir verträngen, sind megasauer um später wieder ein schlechtes Gewissen zu haben und festzustellen das man eigentlich ganz allein ist. Den Nachts kommt alles zusammen, viel zu viel Emotionen,aus viel zu vielen Situationen. Tagsüber kann man sie verträngen,herunterschlucken & lächeln. Doch Nachts, nachts kommt immer alles hoch. Wie ungerecht.. Ich möchte schlafen,schlafen um das alles nicht mitzubekommen um das Kino nicht ablaufen zu lassen,das Kino in meinem Kopf. Lachende Gesichter, Tränen die langsam über das Gesicht kullern,umarmungen,beschimpfungen all das schwirrt zusammen gemischt in unseren Köpfen,in meinem Kopf. Doch der bittere,unausgesprochene Schrei hört keine Menschensseele,niemand hört das Leiden,niemand sieht das leiden. Die Nacht ist die Zeit, die alle Emotionen in unserem Kopf hochköcheln lässt,in diesem Moment hasse ich sie. Doch manchmal ist es wundervoll abends im bett zu liegen um nachzudenken.

 

80.-Geburtstag-Oma-142.jpg

 

 

 

Küsschen ;*

Kommentiere diesen Post

Rune 03/15/2012 15:14

Hey, echt coolen blog hab schon ein paar mal vorbeigeschaut und da ich jetzt auch dabei bin, freue ich mich über leser :)

Lara 04/23/2012 18:24



Dankesehr :)


Ich werde mal bei dir vorbeischauen :)



Sina 06/15/2011 12:09


Wow.. wie ich dir einfach Recht geben muss.
Küsschen :*


Lara 06/15/2011 14:17



:));**



sarah 06/15/2011 07:08


Ja, ich bin auch total verzaubert von den 40/50er Jahren. Und vielen Dank für die lieben Komplimente ;)


Lara 06/15/2011 12:05



süß :) Bitteschön ;**



Monique 06/15/2011 01:13


hey ich wollte dich fragen ob du vielleicht meinen blog vorstellen könntest ?!